Schloss- und Landschaftspark Altenstein

-Thüringen, das grüne Herz Deutschlands ist einen Besuch wert-

Förderverein Altenstein Glücksbrunn e.V.

Der gemeinnützige Förderverein Altenstein / Glücksbrunn e. V. wurde 1992 gegründet. Der Förderverein hat zur Zeit ca. 60 Mitglieder. Die Aktivitäten des Vereins werden durch Angestellte und in ehrenamtlicher Tätigkeit der Mitglieder realisiert. Zu seinen wesentlichsten Aktivitäten zählen:

  • Betrieb des Naturpark - Info - Zentrums Altenstein mit einer täglich geöffneten Ausstellung

  • "200 Jahre Park Altenstein"
  • Angebot von Park- und Wanderführungen
  • Organisation und Durchführung kultureller Aktivitäten auf Altenstein und in Bad Liebenstein, wie zum Beispiel Parkkonzerte, Parkfeste sowie Soireen und Vorträge mit historischen Hintergründen um das Herzoghaus Sachsen Meinigen und seine Sommerresidenz Altenstein  
  • Finanzierung und Aufstellen von Informationstafeln im Park, sowie Organisation und Finanzierung zur Restaurierung und  Wiederaufbau von Parkarchitekturen.
  • Unterstützung der Stiftung Thüringer Schlösser und Gärten bei Denkmalpflege und Vermarktung  der Liegenschaft Altenstein.
  •  

  IMG_0645
Ausstellungsraum; Bild: Elisabeth Wolf


Im Hofmarschallamt  können Sie sich bei freiem Eintritt täglich über die landschaftlichen und historischen Besonderheiten der Region informieren. Anhand von Schautafeln und Exponaten in Vitrinen erhalten Sie Hinweise über :

  • den größten Zechsteinriffgürtel Deutschlands
  • den historischen Bergbau der Region mit Mineralien zum Anfassen
  • die für die Region typischen Buchenwälder und auf deren Basis bestehendes Handwerk
  • Bergwiesen, Bachtäler und Magerrasen
  • die Geschichte des Altensteins von der mittelalterlichen Ritterburg bis zur Sommerresidenz der Herzöge von Sachsen- Meiningen und die gegenwärtigen Bemühungen zur Erhaltung von Schloss - und Landschaftspark
  • die im Schloss - und Landschaftspark vor 200 Jahren entstandenen Parkarchitekturen einschließlich der Altensteiner Höhle

Zudem können Sie in den Räumen des Hofmarschallamtes die Präsentation "Altenstein vom 7. Jahrhundert bis zur Gegenwart", ein kleines Schlossmuseum, mit einer Vitrine "Brahms auf Altenstein" sowie eine Infoausstellung zur Schlosssanierung besichtigen.

Darüber hinaus erhalten Sie zusätzlichen Service: Führungen von Gruppen und Beamervorträge werden ganzjährig auf Vorbestellung durchgeführt, dann ist das Informationszentrum im Hofmarschallamt auch im Winter fallweise geöffnet.  Vorbestellung ist unter rechts unten angegebenen Tel., Fax, AB und Email möglich.

in Anerkennung besonderer Verdienste wurde dem Förderverein Altenstein - Glücksbrunn e. V. im Mai 2014 von der Stiftung Thüringer Schlösser und Gärten der Christian-August-Vulpius-Preis verliehen.

(*) Im September 2017 wurde dem Förderverein Altenstein - Glücksbrunn e. V. für seine Aktivitäten und unermüdlichen Einsatz durch Landrat Reinhard Krebs der Denkmalpreis des Wartburgkreies verliehen.

(*) Quelle: "Wochenspiegel, Bad Salzungen, Samstag, 9.September 2017

Öffnungszeiten des Informationszentrums und des Infopunktes 

 März bis Oktober  täglich  11:00 Uhr bis 16:00 Uhr 
 November 2016 bis März 2017   geschlossen 




Der Förderverein würde sich über Ihre Mitgliedschaft freuen. Den Aufnahmeantrag können Sie über den nachfolgenden Link herunterladen.

Förderverein Altenstein Glücksbrunn e.V.
Altenstein 4
36448 Bad Liebenstein

info@schloss-altenstein.de
info-schloss-altenstein@t-online.de
Tel.: [0049] (036961) 33401 und 734118
Fax : [0049] (036961) 69527

->